Firmen - Events



Bogen-Events für Ihre Mitarbeiter, Ihre Führungskräfte, Ihre Kunden
als Teamtraining, Incentive, Highlight beim Betriebsausflug oder als Wellness-Ergänzung bei Ihrer Tagung 

Selbst bin ich seit vielen Jahren im Vertrieb als Führungskraft tätig. 
Viele Tagungen, Seminare etc. durfte ich in dieser Zeit bisher besuchen. Oft drehen sich die Seminare darum, die unterstellten Mitarbeiter zu motivieren gesteckte Ziele zu erreichen.
Es geht oft um "Motivation" (in all ihren Facetten) und darum, diese zu erhöhen.
Leider geht es seltendst darum "das Übel an der Wurzel zu packen". Meist wird alles sehr rationell angegangen..."logische" Dinge werden betrachtet und "tot" diskutiert, mit dem Ergebnis, dass dann ja alles jetzt "laufen" muss...

Ich bin der Meinung, dass wir tiefer gehen müssen, wenn wir unsere Mitarbeiter erreichen wollen! Wir müssen nicht nur das Hirn, sondern auch den Bauch ansprechen! Wie heisst es so schön "Der Bauch kennt Gründe, die der Kopf nicht kennt!"

Aus diesem Grund habe ich mein Hobby und meinen Beruf zusammengeführt und biete Ihnen meine Unterstützung an!

Sie werden von der Wirkung (genau das ist ja das Ziel: es muss WIRKSAM sein) begeistert sein!

meine zwei Seiten :-)




Bogenschießen zur Stärkung mentaler Fähigkeiten, Teambuilding
Immer mehr Veranstalter von Management- und Mentaltraining Seminaren entdecken das Bogenschießen für Manager und Führungspersönlichkeiten. Und hier ist es besonders das Intuitive Bogenschießen, das sich als Mentaltraining für Manager und Führungskräfte eignet. Durch den Wechsel von Anspannung und Konzentration zu Entspannung und Loslassen kommen beim intuitiven Bogenschießen (oft auch als instinktives Bogenschießen oder meditatives Bogenschießen bezeichnet) Prozesse in Gang, die auch im täglichen Berufsumfeld eines Unternehmers oder einer Führungskraft benötigt werden: Anspannung, Zielorientierung, innere Ruhe und die Entscheidung im richtigen Moment loszulassen kennzeichnen Bogenschießen für Manager im Rahmen des Mentaltrainings.

Mit viel Spaß zum gemeinsamen Erfolg!

Es geht beim Intuitiven Bogenschießen als Mentaltraining für Manager darum ein Ziel anzuvisieren, sich in das Ziel zu versenken, eins zu werden mit Pfeil und Bogen und im richtigen Moment die Sehne loszulassen und den Pfeil intuitiv ins Ziel zu steuern. Bogenschießen wird immer mehr zu einem boomenden Trendsport und erfreut sich besonders in den Führungsebenen zunehmender Beliebtheit. Bogenschießen hat einen stark meditativen Charakter, man kommt dabei zur Ruhe und lernt sich auf ein Ziel zu konzentrieren und das Loslassen im richtigen Moment, dann wenn der Bogenschütze eins mit Pfeil, Bogen und Zielscheibe ist. Dasselbe Prinzip wenden Manager auch in der täglichen Entscheidungsfindung an, wenn es darum geht sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren und schnell intuitive Entscheidungen zu treffen – das sind mentale Fähigkeiten wie sie in den Führungsetagen ständig benötigt werden. Man muss als Manager – ebenso wie als Bogenschütze – auch bereit sein loszulassen. Hier ist das Intuitive Bogenschießen ein ideales mentales Training dieser und anderer Soft Skills.
Dass Bogenschießen als Mentaltraining bei Managern so gut ankommt führe ich auf die kindliche Freude, die beim Bogenschießen aufkommt zurück: Beim Intuitiven Bogenschießen im Rahmen eines Management Seminars oder Mentaltraining wird selbst bei einem hartgesottenen Spitzenmanager das Innere Kind wieder wach und Assoziationen zu Robin Hood und den Indianer Speilen mit Pfeil und Bogen aus der Kindheit tauchen wieder auf.



Bogenschießen als Mentaltraining für Manager und Führungskräfte.
Als Führungskraft benötigt man ein besonderes mentales Training um den Anforderungen des Berufsalltages gewachsen zu sein. Die Entwicklung dieser mentalen Fähigkeiten kann das intuitive Bogenschießen einem Manager oder Unternehmer vermitteln. Um beim Bogenschießen Erfolg zu haben ist nicht nur die Technik, sondern entscheidend sind vor allem die innere Einstellung, Ausrichtung auf das Ziel, Vertrauen in die eigene Intuition und das Loslassen – das so manchem Teilnehmer eines Manager Bogenkurs besonders schwerfällt – im richtigen Moment. „Um seine Ziele zu erreichen ist es nicht nur beim Bogenschießen sondern auch im Business nötig manches loszulassen. Wer beim Bogensport die mentale Stärke entwickelt leicht und ohne zu zögern im rechten Augenblick loszulassen, dem fällt es auch im Geschäftsleben leichter unnötigen Ballast rechtzeitig abzuwerfen“ ist der Bogenkurs Leiter überzeugt. Bogenschießen für Manager müsste eigentlich in jedem Managementseminar enthalten sein.
Bogenschießen als FirmenEvent.
Besonders beliebt sind Bogenkurse als Mitarbeiter Incentive, da das Bogenschießen nicht nur die mentalen Stärken der Bogenkurs Teilnehmer festigt sondern das Bogenschießen in der Gruppe auch soziale Stärken (Social Skills) wie z.B. Zusammengehörigkeitsgefühl und Teambuilding stärken.
Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt eines Bogenkurses als Mitarbeiter Incentive ist der gesundheitliche Aspekt des Bogenschiessens. Beim Spannen der Bogen Sehne und dem Anvisieren des Ziels mit dem Pfeil werden zahlreiche Muskel und Sehnen trainiert, es hat positive Auswirkungen auf die Rücken-, Schulter- und Nacken Muskulatur, Bogenschiessen schärft alle Sinne, beruhigt gleichzeitig die Nerven und trägt insgesamt zu einer gesunden Körperhaltung bei. „Wer wie die meisten Spitzenmanager täglich zehn und mehr Stunden am Schreibtisch oder in Meetings sitzt benötigt sowieso einen Ausgleichsport und der Bogensport ist dafür besonders gut geeignet.“ Nicht nur Mentaltrainer und Bogenschützen, selbst Mediziner empfehlen Bogenschießen als Burnout Prophylaxe, da durch die Bewegung welche man im Bogensport ausführt nicht nur Stresshormone abgebaut sondern auch die Glückshormone freigesetzt werden. „Meist reichen schon wenige Minuten Bogenschießen um Stress abzubauen. Man muss also gar nicht stundenlang Bogenschiessen üben und den Bogensport regelmäßig in einem Bogensport Verein trainieren um die positive Auswirkung vom Bogenschiessen auf Körper, Geist und Seele zu spüren“
Somit dient Bogenschiessen als Mitarbeiter Incentive auf mehrere Arten der Effizienz der Firmenbelegschaft, die solcherart mit einem Bogenkurs Incentive motiviert wird.

glückliche Teilnehmer

Was bringt Bogenschießen?

Bogenschießen schult Fähigkeiten, die besonders – aber nicht nur – Manager im täglichen Arbeitsalltag benötigen:
  • Konzentrationsfähigkeit
    Die Fähigkeit, sich auf ein Ziel zu konzentrieren, wird gesteigert. Aber nicht nur auf das Ziel selbst, sondern auch der Weg zum Ziel spielt beim Bogenschießen eine Rolle. Denn wird der Weg in Richtung Ziel nicht richtig „kalkuliert“, wird der Pfeil die Zielscheibe nicht erreichen bzw. treffen.
  • Innere Ruhe
    Um gut zu zielen, ist innere Ruhe Voraussetzung. Diese wird erreicht, indem man seine tausend Gedanken hinten anstellt und sich ausschließlich auf das Ziel konzentriert.
  • Körperbewusstsein
    Beim Bogenschießen spielt die richtige Körperhaltung eine wesentliche Rolle.
  • Stressresistenz
    Diese Sportart ist hervorragend geeignet, um Stress abzubauen, weil sie einen Ausgleich zu einem hektischen Arbeitsalltag bietet. Mit Bogenschießen wird nicht nur Stress abgebaut, sondern man wird auch stressresistenter - Glückshormone werden ausgeschüttet und Burnout vorgebeugt.
  • Selbstbewusstsein
    Ich bin ist von der positiven Wirkung des Bogenschießens auf das Selbstbewusstsein überzeugt. Das Selbstbewusstsein wird nicht nur gesteigert, sondern es können auch Ängste abgebaut werden.
  • Die Philosophie
    Mir ist es besonders wichtig, die „Philosophie“ des Bogenschießens zu vermitteln: sich auf das Wesentliche konzentrieren, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und sich auch auf den Weg zu konzentrieren, um das Ziel zu erreichen und auch loslassen zu können!
Die einen erinnert es an Indianerfilme, die anderen kennen es von Olympischen Spielen oder aus der Zen-Meditation: Bogenschießen. Mit dem Sport kann man sogar physische und psychische Beschwerden behandeln. Pfeil und Bogen helfen bei der Körperwahrnehmung und der Konzentration.
Wenn der Bogen gespannt wird, der Pfeil die Sehne mit großer Wucht verlässt und sich einen Augenblick später in die Zielscheibe bohrt, dann empfinden viele Schützen ein Glücksgefühl. Man ist selbst dafür verantwortlich, ob man trifft oder nicht. Dieses hohe Maß an Eigenverantwortung macht Spaß.
Positiv - wie negativ. Der Pfeil ist wie ein Wort, eine Handlung oder eine Entscheidung: Einmal abgeschossen trifft er!
Deshalb ist es so wichtig sich vor dem Schuss Gedanken darüber zu machen worauf man zielt und welche Konsequenzen der Schuss hat!


Der Bogen findet seinen Einsatz auch bei Trainings in Unternehmen. Hier kann der Sport das Team-Building fördern.
Dabei spielten Fragen nach den Zielen des Teams und seiner Mitglieder eine Rolle: Wo stehe ich? Wo will ich hin?


Ich bin mir sicher, dass ich Ihnen, Ihrem Team und Ihren Kunden mit meinem Seminar eine wertvolle Erfahrung vermitteln kann.

Ich freue mich auf Ihre Buchung und auf UNSER Seminar!

Ihr Michael Zahnen



Kontakt:

Mail:   info@silententry.de
Mobil: 0176
-41934240

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Patch-X

YouTube

Youtube Trailer

Archiv

Meine Besucher

1. Platz Bowhunter Liga 2012

1. Platz Bowhunter Liga 2012

Folge mir per Mail

Powered by Blogger.