Bogenprojekt - Parcoursbau alpha e.V.

Auf dieser Seite möchte ich alle erwähnen und allen meinen herzlichsten Dank aussprechen, die unser Bogenprojekt zum Thema "Bogenschiessen für Menschen mit und ohne Handicap" unterstützen.



Wir erreichten einen Bogenparcours in der Nähe von Wermelskirchen, der später auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll.

Wir sind immer auf der Suche nach weiteren Sponsoren, da wir nach wie vor und natürlich auch in Zukunft auf Unterstützung angewiesen sind.

Dabei ist es egal, ob ihr uns mit Geldspenden unterstützen wollt oder aber mit Sachleistungen.


Beispielsweise brauchen wir noch: Bogenausrüstung (dafür Geld), Zielscheiben, Befestigunsmaterialien, Seile, Leitern, Werkzeuge (Akkuschrauber, Akku-Heckenscheren, Kettensäge, Schrauben, Holz, Spaten und Schaufeln, Schubkarre, Zaunelemente...und vieles mehr), Schutzausrüstung und Schutzkleidung zum arbeiten im Wald für die Helfer, vernünftige Funkgeräte, eine Dachbox für mein Auto zum Transport der Sachen...

Kontakt bitte per Mail: silententry@gmx.de

Wir bedanken uns bereits jetzt für eure Unterstützung und laden euch gerne dann auch bei Fertigstellung zu einer Proberunde ein!

Folgende Sponsoren unterstützen uns bereits:



Gesamtsumme aller Geldspenden:   5.100,- €


Aktion Mensch (5.000,- €)

Mike Hess www.pfeilwraps.de (komplette Beschilderung des Parcours)


Dr. Pero Micic www.futuremanagementgroup.com (100,- €)

Andreas Schauerte www.ac-targets.com (3 bewegliche Ziele)


__________________________________________________________________________

Und es geht weiter...viele fleissige Helferlein packen mit an, damit der Traum vom eigenen Parcours Wirklichkeit wird!

Viele Stunden Arbeit auf dem Parcours und in der Planung machen es möglich, dass ein toller Parcours entsteht.



Ich bedanke mich bei euch für eure tolle Unterstützung!!!

Die ganz harten lachen sogar noch... :-)

Hier der vorläufige Plan, wie der Parcours später stehen soll:



Es werden jetzt noch die entsprechenden Sicherheitszonen eingetragen und dadurch müssen sicherlich noch die eine oder andere Veränderung gemacht werden - aber grob so soll es werden!

Ich hoffe, es gefällt euch!?

   Kommentare:

  1. Aber was genau ist jetzt die Besonderheit an dem Parcours? Ist er rollstuhlgerecht?
    Das sollte man im Artikel dringend ergänzen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das Besondere daran ist das Publikum. Ein Parcours, der Menschen mit und ohne Handicap errichtet worden ist und auch von beiden Gruppen gemeinsam genutzt wird.
    An einem Rollstuhl tauglichen Parcours sind wir in der Planung - das wird aber leider noch dauern.
    Gruß,
    Michael

    AntwortenLöschen

Patch-X

YouTube

Youtube Trailer

Archiv

Meine Besucher

1. Platz Bowhunter Liga 2012

1. Platz Bowhunter Liga 2012

Folge mir per Mail

Powered by Blogger.