3. September 2017

Biersdorfer Dorftunier 2017

Vor kurzem war das lang ersehnte Biersdorfer Dorftunier 2017. Ich habe mich auf das Turnier sehr gefreut, da ich die Info hatte, dass dieses Jahr aufgrund der hohen Teilnehmerzahl sogar 2 Parcours gestellt werden sollten - das versprach sehr viel Abwechslung über das Wochenende.

Der Nachwuchs hatte die Planung der Parcours und den Aufbau für sich beansprucht und ließen keine Hilfe zu :-)
Da aber auch schon die letzten Jahre hier tolle Arbeit geleistet wurde, konnten wir uns voller Vertrauen darauf verlassen, dass auch dieses Mal alles top werden würde!
Etwa 300 Schützen waren für das Wochenende gemeldet und von daher war ganz schön was los im kleinen Biersdorf! Egal wo man hinsah: Zelte, Wohnwagen und Bögen...


Leider begann der Samstag mit Regen...nicht stark aber nervig...und das hielt sehr lange an. Trotzdem ließen wir uns die gute Stimmung nicht vermiesen. Wir hatten - dank einer richtig tollen Gruppe - richtig viel Spaß!



Die Vorfreude auf die Parcours war mehr als berechtigt, denn es wurden super schöne Schüsse aufgebaut. So langsam meint man ja, man würde alle Stellen und Schüsse des Dorfturniers kennen...wo soll denn da noch was anderes hin?? Aber es war einfach klasse! Man kam an verschiedene Stellen, wo man dachte "ah dies und jenes" steht wieder da - aber es gab eine komplett andere Situation. Beim Schreiben kommt die Freude wieder richtig auf, wenn ich an die Stationen denke!



Was besonders genial war, waren die witzigen "Gesamtkompositionen" die aufgebaut wurden. Da gab es "Kinder"-Hühnerfamilien im Kinder-Schokolade-Look, 2 Bären, die in einer Badewanne duschten...natürlich im Hintergrund fliegende Seifenblasen und geschossen wurde sitzend von einer Kloschüssel. Von einem Pferd auf Stahlfedern musste auf ein Ziel im Misthaufen geschossen werden und ganz besonders gelungen war die "Jägermeister"-Bar, an der Bären, Eichhörnchen und co. versammelt waren. Dazu aber dann auch die ganz normalen Tiere in Wald und Feld - einfach richtig gelungen das Ganze!



Der Sonntag wurde dann noch besser, denn es war trocken und sehr schön warm, so dass man in kurzen Klamotten unterwegs sein konnte - besser ging jetzt echt nicht mehr! Ausreichend Verpflegungsstände rundeten die Sache ab.





Was bei so einem super Wochenende dann nur noch fehlt, ist ein gutes Abschneiden was die Punkte angeht. Auch da konnten Lina und ich uns nicht beschweren - wir durften beide den 1. Platz belegen!



Ich möchte mich an der Stelle noch einmal herzlich bei den Veranstaltern und Parcoursbauern bedanken und hoffe sehr, dass beim nächsten Jahr wieder die Arbeit für 2 Parcours investiert wird - das Biersdofer Dorturnier war mein persönliches Highlight dieses Jahr!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Patch-X

YouTube

Youtube Trailer

Archiv

Meine Besucher

1. Platz Bowhunter Liga 2012

1. Platz Bowhunter Liga 2012

Folge mir per Mail

Powered by Blogger.