10. Oktober 2015

Finale Bowhunter Liga 2015

Heute war der erste Tag des Finales der diesjährigen Bowhunter Liga.


Mit dem Wetter hatten wir heute Glück. Zwar war es schon ziemlich kalt (etwa 8 Grad am Morgen) und zwischenzeitlich diesig und neblig, aber es war den ganzen Tag trocken!

...darum ging es...
Bei der Anmeldung traf ich viele liebe Bekannte bei einer Tasse Kaffe.
Pünktlich um 9.00 Uhr  startete Jörg Feser (DFBV) mit einer Ansprache in den Tag.



Eine halbe Stunde später ging es dann auch schon in den Parcours. Wir waren in kleine, aber sehr feine Gruppen für den Vormittag eingeteilt.
Unsere Gruppe bestand aus Björn, Johannes und mir. Wir hatten sehr viel Spaß und konnten trotz des Wettbewerbs in dem wir direkte Konkurrenten waren viel lachen.

Am Vormittag war die erste 14er-Standard-Runde angesagt, die im Doppel-Hunter geschossen wurde. Dadurch, dass ich dieses Jahr nur sehr wenig trainiert und nur sehr wenige Turniere geschossen habe, war meine Leistung auch ähnlich einer Berg- und Talbahn :-( Verschiedene Bereiche wurden mit voller Punktzahl geschossen, andere vermeintlich einfache Situationen konnte ich dann wieder nicht zu meiner Zufriedenheit meistern...insgesamt sehr durchwachsen, so dass ich mit 208 Punkten abschloß.

Wenn es eng ist, muss man näher zusammen rücken :-)




Dann ging es zur Mittagspause. Etwas schmal war meiner Meinung nach die Verpflegungsauswahl.

Die zweite Runde wurde dann im 1-1-Modus geschossen...der erste gegen den Letzten und so weiter...dumm wenn der letzte Platz an Michael (mich) geht und der erste Platz an Andreas Gotthardt...dann wird die Luft schon etwas dünn ;-)))

Zu sechst starteten wir dann gemeinsam in die zweite 14er-Runde. Etwas ungünstig fand ich es, mit sechs Personen in einer Gruppe zu sein, da es einfach sehr lange dauerte und wir zwei Gruppen überholen lassen mussten.

Zu Beginn der Runde lief alles ziemlich perfekt, so dass ich sogar nach zwei Scheiben bereits 40-38 gegen Andreas geführt habe. Nach vier Scheiben stand es dann 78-78! Es sah so aus, als wenn ich zumindest in etwa mithalten könnte - das überraschte mich doch sehr...etwas später rächte sich aber, dass ich bisher so wenig trainiert hatte - meine Kondition ließ nach und dadurch auch Kraft und Konzentration...es kam wie es kommen musste...zwar konnte ich in der Runde meine Punktzahl auf 222 steigern, leider reichte das aber doch nur für Platz 6, das bedeutete das aus - leider!



Die Enttäuschung ist natürlich groß, aber jetzt kenne ich meine Schwachstellen etwas besser und weiß, woran ich über den Winter arbeiten muss...

Ich habe Andreas für die nächste Saison schon den Kampf angesagt :-)

Andreas bestaunt meine "20" :-)
Was man mal erwähnen muss ist, wie toll es ist wenn absolute TOP-Schützen sich die Zeit nehmen, "Anfängern" mit Tipps weiter zu helfen. Jederzeit gut gelaunt, super freundlich, niemals abgehoben - ein toller Kerl! Da macht es sogar fast Spaß zu verlieren, wenn dein Gegenüber das so charmant macht :-)

Also an der Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle aus der Gruppe - es war richtig schön mit euch und ich hoffe, euch bald mal wieder zu sehen!

Dann schließe ich die Saison mal mit Platz 6 in der BHL 2015 ab...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Patch-X

YouTube

Youtube Trailer

Archiv

Meine Besucher

1. Platz Bowhunter Liga 2012

1. Platz Bowhunter Liga 2012

Folge mir per Mail

Powered by Blogger.