6. Juni 2014

Mein neues Fernglas der Firma Bresser ist unterwegs

Nächste Woche kommt mein neues Fernglas. Ich war ja schon seit langem auf der Suche nach einem guten Fernglas, welches ich auf dem Parcours mitführen kann.



Mit der Firma Bresser habe ich einen ausgezeichneten Partner gefunden!



Ich habe mir ein tolles Glas ausgesucht, welches wohl keine Wünsche offen lassen wird:


 Zu den Daten:

" Vergrößerung: 10,5x
" Objektiv-Durchmesser: 45 mm
" Austrittspupille: 4,3 mm
" Sehfeld auf 1000m Entfernung: 109 m
" Augenmuschel Typ: Twist Up
" Prismen: Dachkant
" Vergütung der Optik: Flat multi;
" Phasenkorrektur; OilPhobic Objektivlinsenvergütung
" ED Glas: Ja
" Okular: Linsen/ Gruppen 6/4
" Objektiv: Linsen/Gruppen 4/3
" Gehäusematerial: Magnesium
" Gehäusearmierung: grau
" Augenabstand: 17 mm
" Naheinstellung ab: 2,5 m
" Dioptrienausgleich: +/- 2D
" Lichtstärke: 18,37
" Dämmerungszahl: 21,73
" Gasfüllung: Nitrogen
" Wasserdicht: 1 m/ 5 Min
" Abmessungen: 155/55/128 mm
" Gewicht: 770 g
" Tasche: Leder
" Stativanschlussgewinde: 6,35mm (0,25")

In vielen Testberichten hat das Glas hervorragend abgeschnitten - ich bin sehr gespannt und werde berichten - und 30 Jahre Garantie...das wird ein Glas für das ganze Leben!

Bis bald,

Michael



  1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich betreibe Geocaching als Hobby (Praktisch eine Schnitzeljagd mit GPS-Koordinaten) und habe mir ebenfalls dieses Modell ausgesucht! Ich wollte unbedingt eins haben, was nicht ganz so leicht ist, sondern festen Halt gibt, beim durchschauen.

    Mit fast 800 Gramm also ideal für meine Ansprüche und es ist wirklich toll!


    Viel Spaß mit deinem Glas

    Markus

    AntwortenLöschen

Patch-X

YouTube

Youtube Trailer

Archiv

Meine Besucher

1. Platz Bowhunter Liga 2012

1. Platz Bowhunter Liga 2012

Folge mir per Mail

Powered by Blogger.