16. Oktober 2010

Besuch der Bogen- und Messermachermesse in Weiskirchen 16.10.10


Hallo,

wir sind eben zurückgekommen.

Es war aufgrund dessen, dass es nicht so sehr weit war (70km) wirklich wert, hingefahren zu sein.



Wir waren pünktlich u 10.00 Uhr da und konnten uns trotzdem schon in eine Schlange einreihen, die darauf wartete, den Eintritt zahlen zu dürfen.

Schön war, dass sich alles (bis auf einen indianischen Schmuckstand) in einer großen Sporthalle abgespielt hat, denn es war für meine Gefühle sehr kalt draussen!

In der Halle waren etwa 25 Aussteller, und leider ein sehr großer Teil an Messermachern...im Vergleich zu unserer letzten Messe in Eisenbach auf jeden Fall.



Bsonders schöne Bögen gab es am Stand von TFK (nebenstehendes Photo)-
besonders ausgefallene bei Rudi Weick.



Naürlich gab es sehr viel zu sehen und ein paar Kleintaile habe ich mir natürlich auch mitgebracht.


Es gab einen Armschutz, eine Köcher-Seitentasche, einen Tip-Schutz für mein Bärchen, ein Stückchen Rochenleder für das Bogenfenster und zwei größere Stücke Rochenleder zum Basteln.

Was ich leider nicht gefunden habe, waren "weight tubes", einen Pfeilkoffer und Jagdspitzen...

Naja, aber wie gesagt, insgesamt ein schöner Tag!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Patch-X

YouTube

Youtube Trailer

Archiv

Meine Besucher

1. Platz Bowhunter Liga 2012

1. Platz Bowhunter Liga 2012

Folge mir per Mail

Powered by Blogger.