24. Oktober 2010

Back to the Roots - Indian Summer

So....ich bin eben zurück gekommen aus Manderscheid.




Es war ein wundervolles Turnier!

Ein Wetter-Mix aus Eis, Regen und Sonne...ein toller Parcours, tolle Leute und sehr leckeres Essen - das sind die Sachen die mir direkt in den Kopf kommen.

Es gab Tiere, da musste ich Spot schiessen! :-)


Es waren etwa 35 Turnierteilnehmer da, bunt gemixt aus Männlein, Weiblein, Jungendlichen...Langbogen, Recurve und es war sogar ein Compound dabei (danke Björn fürs testen!).


Am Samstag waren wir zu dritt - Normann (der nicht erkannt werden wollte), Frank und meine Wenigkeit.

Es gab tolle Schüsse und als Ziele ein Mix aus Tier-Auflagen, 2D-Zielen (wobei hier einige mit starken Bögen "durchschlagenden" Erfolg hatten) und 3D-Zielen.



Hier der Futterstand und der Stand von MA-REI der uns am Sonntag besuchen kam...













Es gab eine ganze Reihe interessanter Schüsse - bergauf und bergab...




Aus der Sicht des "Opfers"...











Die Sonne ließ sich auch zwischdurch blicken und es gab schöne Farbspiele zwischen den Blättern ...

Hier ein steiler Schuss nach Oben auf ein Reh.

Am ersten Tag gab es bei der 3-Pfeil-Runde hier ein Kill im 1. - in der Hunter-Runde am Sonntag war leider nur das Bein drin...
aber dieses Bein hatte nicht nur auf mich eine magische Anziehung!

Es gab aufgrund der ungewöhnlich nah gestellten Ziele einiges an vermeindlich 100%-Treffern zu verschenken...

Witterungsbedingt und aufgrund dessen, dass BOB am Samstag morgen bei angenehmen -5 Grad das "Seepferdchen" in der Kyll nachgemacht hat (zu nächsten Turnier werden wir im ein Paar Schwimmärmchen sponsorn müssen) entschied sich die Turnierleitung, statt der geplanten 28 Ziele nur 25 Ziele zu stellen.

Am ersten Tag lag ich mit 417 Punkten unter den Top 3, leider lief der Sonntag nur durchwachsen und ich kam leider nur auf 270 Zähler (gesamt 687). Eigentlich hätte das insgesamt noch gereicht für den 3. Platz aber irgendwie wurde Platz 3 an jemanden mit 682 Punkten vergeben...keine Ahnung, wo die 5 Punkte verloren gegangen sind!?

Es wär mein erstes Mal auf dem "Treppchen" gewesen und so bleibt mir nur, die Freude über unseren letzten Schuss des Tages im Hinterkopf zu speichern:



Vielen Dank noch einmal an BOB, TUULA und UWE!
Ich komme beim nächsten Mal sehr gerne wieder...und dann werden nicht soviele Punkte verschenkt :-)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Patch-X

YouTube

Youtube Trailer

Archiv

Meine Besucher

1. Platz Bowhunter Liga 2012

1. Platz Bowhunter Liga 2012

Folge mir per Mail

Powered by Blogger.